Neues von den Anstalten

Zur Abwechslung hier ein Hörstück. Für Freunde des guten Geschmacks und der sinnvoll (mit allen Sinnen) gelebten Zeit: Eisbein an Quote

Sie wissen nichts vom literarischen Ruhm, den sie George Orwell verdanken

Aktualisierung im Juli 2020: Diese Glosse wurde zwar 2008 noch ins Dokublog eines sehr geschätzten Kollegen aufgenommen, immer wieder einmal ernte ich Gelächter für einen Vortrag, aber nichts kann den Quotenwahn aufhalten. Ich lasse mir immerhin noch leckeres Fleisch schmecken; selten auch vom Eisbein.

Den Text finden Sie übrigens in einem späteren Post.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.